Künstlerische Leiter

Künstlerischer Leiter Kammerchor

Arunas Peciulis - Foto: Andreas Brandl

Mag. Arūnas Pečiulis

ist Gründer des Kammerchores der Salzburger Liedertafel und leitet diesen seit dessen Bestehen. Er wurde 1966 in Klaipėda, Litauen geboren und absolvierte die Ausbildung zum Dirigenten an der Kunstschule von S. Šimkus in Klaipėda und an der Musikhochschule Vilnius. 

1991 begann er ein zweites Studium am Mozarteum Salzburg (Chor-, Opern- und Orchesterdirigieren), welches er 1994 mit Auszeichnung abschloss.

 

Im selben Jahr erhielt Arūnas Pečiulis auch den Förderungspreis des österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung.

2012 wurde ihm von der Landesregierung Salzburg für seine musikalischen Leistungen und sein Engagement bei der Wohltätigkeitsveranstaltung „A B'sondere Zeit“ das Verdienstzeichen des Landes Salzburg verliehen.

 

1993 wurde er Zweiter Chorleiter, 2004 Künstlerischer Leiter der Salzburger Liedertafel.

 

2005 wurde Arūnas Pečiulis zum Ehrenchorleiter der Obertrumer Liedertafel ernannt.

Von 2001 - 2013 war er Bezirkschorleiter der Stadt Salzburg.

Er ist Künstlerischer Leiter und seit 2017 Gesamtleiter des Adventsingens „A b'sondere Zeit“, einer Veranstaltung der Salzburger Landeshilfe.

 

Konzertreisen führten u.a. nach Norwegen, die Niederlande, Italien, Kroatien, Litauen, die Ukraine, Russland und viele andere europäische Länder. Darüber hinaus wird er immer wieder als Gastdirigent nach Litauen und ins europäische Ausland eingeladen.

 

Bei internationalen Chor- und Dirigentenwettbewerben war Arūnas Pečiulis bereits des Öfteren als Jury-Mitglied bzw. Jury-Vorsitzender tätig und leitet Kurse für junge Dirigenten in Litauen.
Weiters ist er Projektleiter bzw. Künstlerischer Leiter bei „Musik ohne Grenzen“ (Österreich, Italien, Deutschland, Litauen, Ukraine, Russland).

 

Er gewann Wettbewerbe in Litauen, Österreich und anderen Ländern Europas, zuletzt 2011 in Barcelona.

 

Unter seiner Leitung entstanden zahlreiche CD-Aufnahmen, welche sein vielfältiges Tätigkeitsspektrum ergänzen.

 

Arūnas Pečiulis arbeitet auch mit folgenden Chören bzw. Ensembles zusammen:

 

Salzburger Volksliedsingkreis

Lainerhof Quartett

Frauenensemble „vocal orange“

 

Arūnas Pečiulis auf Wikipedia

Arūnas Pečiulis auf Salzburgwiki

Künstlerische Leiterin „Weitersingen!“

Monica Argentino, geboren 1973 in Florenz/Italien, leitet seit 2014 den Chor „Weitersingen!“.

 

Musikalische Ausbildung in Italien am  Konservatorium von Florenz und Perugia in den Fächern  Klavier, Komposition, Chorleitung.

Studium an der Universität Siena: Literaturwissenschaft und Philosophie mit Schwerpunkt Musikgeschichte.

Im Herbst 1998 Austauschsemester an der Universität Salzburg Institut für Musikwissenschaft.

Seit  der Kindheit begeisterte Chorsängerin, später auch Gesangsunterricht in Italien und in Salzburg. Chorleitungserfahrung in Italien und in Salzburg.

1996 - 1998 Gründung und Leitung des Chores „In dulci Jubilo“ in Arezzo

2001 Leitung des Chores der Pfarre Itzling, Salzburg

2004 - 2008 Gründung und Leitung des Chores  „Chor der Salzburger Justiz“ und des Frauenensembles „Emozioni vocali“

Sommer 2010 - Sommer 2012  Mitwirkende bei den Salzburger Festspielen (Tischgesellschaft Jedermann)

Seit 2011 Projekte in der Volksschule mit Schwerpunkt „Stimmbildung“ und Zusammenarbeit mit Schulchören.

TERMINE

          

Jeden Dienstag

19.30 Uhr: Probe „Weitersingen!“ 

Jeden Mittwoch

19.30 Uhr: Probe Kammerchor 

1. Juni 2018

19.00 Uhr: Konzert Kammerchor

 

Hier findest du uns:


 Saal der Salzburger Liedertafel
Schwarzstraße 26 

Eingang durch die Gittertür zwischen Großem Saal und
IS Mozarteum

Singen. Anspruch. Spaß.

Nähere Infos hier

Originalnoten Salzburger Landeshymne
Originalnoten Salzburger Landeshymne

Unsere Bankverbindung:
AT64 4501 0000 0510 1944